Citroën DS

Im Oktober 1955 stellte Citroen eine Fahrzeug Revolution vor. Ein Fahrzeug in einem Design, das bis dahin die Welt nicht gesehen hatte. In einer jüngst durchgeführten Umfrage unter Autodesigner, wurde das Auto auch 60 Jahre nach seinem Debut, zu den innovativsten und schönsten Top Designs gewählt. Henry Chapron hat sich sofort in das Auto verliebt und baute ab 1960 die Limousinen in Cabrios und Coupes um. Später hat sogar das Citroen Werk, bei ihm, die Cabrios umbauen lassen. Es sind weltweit leider nur etwas weniger als 1400 Stück entstanden. Viele sind in den letzten 60 Jahren verloren gegangen.